Falkenhagener See im Schnee

Trotz der Minus 8 Grad hab ich mich kurz rausgetraut um den angeblichen Schneesturm zu fotografieren. Tatsächlich haben wir hier kaum was abgekriegt und der Schnee ist mehr Staub als Flocke. Hier ist also mein fotografischer Beitrag zum #Flockdown

die Groß(e)stadt vor der Tür

Ist euch schonmal aufgefallen, dass man von der Eisenbahnbrücke beim Hofladen den Fernsehturm sehen kann? Zugegeben, ich hätte für eine bessere Erkennbarkeit noch mehr an den Reglern drehen können, aber mir gefällt die Stimmung so sehr gut und wenn man genau hinguckt, sieht man den Fernsehturm trotzdem.

Gutspark, Kantschule und Bahnhof

Ja ja, der Lockdown ist erst wenige Tage alt und trotzdem: Ich musste raus und mich bewegen. Sport machen. Kurzum habe ich die Kamera mitgenommen und dabei ein paar Fotos gemacht. Anschließend war ich nicht nur nass geschwitzt sondern auch glücklicher Besitzer ein paar neuer Fotos. Und ihr dürft auch mal gucken:

Capitol in Finkenkrug

Das Capitol in Finkenkrug hat eine lange Geschichte mit vielen Eigentümern, Mietern und Nutzungsweisen. 1936 wurde es als Kino erbaut, wurde dann umgebaut und umgenutzt als Tanzlokal und stand dann lange leer. Bis es Anfang der 1990er Jahre als Diskothek wiedereröffnet wurde und zahlreichen Falkenseer Jugendlichen tolle Wochenenden und Heilige Abende bescherte. Die Party am… Capitol in Finkenkrug weiterlesen